Die Deutsche Bahn AG zieht bis Ende 2023 auf insgesamt 28.000 qm und zwölf Etagen in den Gasometer auf dem EUREF-Campus in Berlin-Schöneberg. Rund 2.000 Mitarbeiter der Digitalisierungssparte werden im hochmodernen Bürogebäude ihren Arbeitsplatz haben. 800 dieser Arbeitsplätze werden neu geschaffen.

Jetzt startet die EUREF AG eine neue Innovationsstufe für die Standorte Berlin und Düsseldorf: die EUREF-Energy Innovation GmbH. Geschäftsführer ist der ehemalige Leiter des Deutschen Geoforschungszentrums in Potsdam, Prof. Dr. Dr. Reinhard Hüttl.

In unserem „the CORD“ Onlineshop bieten wir ausgewählte Gerichte für ein Kocherlebnis in den eigenen vier Wänden an. Zum Beispiel können Sie ein 3-Gänge-Menü mit Fjordforelle, US Prime Strip Lion und gebackenen Crêps bestellen.

Kuppelabbau_Gasometer@EUREF AG_Andreas_Schwarz

Am 12. Januar 2021 begann nun der Abbau der Jauch-Kuppel im Gasometer. Nicht, weil man sie nicht mehr bräuchte, sondern weil der Innenausbau des Gasometers beginnt. Unter großer Anteilnahme der Medien begann die Demontage, die eine Woche dauern wird.

Anlässlich des Welt-Frühgeborenen-Tages beteiligt sich die Charité an der weltweiten Lichtaktion „Light it up purple!“. Am heutigen Dienstag, den 17. November wird die Südseite am Charité Bettenhaus Mitte in der Luisenstraße ab 16.30 Uhr lilafarben angestrahlt. Zusätzlich erstrahlt auch das Gasometer am EUREF-Campus im lila Licht. Ziel der Kampagne ist es, auf die Herausforderungen und Bedürfnisse von Frühgeborenen und ihren Familien aufmerksam zu machen.

Mit unserem Onlineshop möchte das Team um Meisterkoch Thomas Kammeier Ihnen in diesem Jahr entspannte und kulinarische Momente zu Hause bescheren.

Für digitale Weihnachtsfeiern, anstatt Weihnachtsfeiern oder einfach so als Aufmerksamkeit für Ihre Mitarbeiter bieten wir erstmalig unsere Gourmetpakete an. Diese können Sie bei uns als Geschenk für Ihre Mitarbeiter bestellen. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Am Wochenende erreichte den EUREF-Campus eine sehr traurige Nachricht.
Stephan Kohler ist im Alter von 67 Jahren verstorben.

In Berlin hat der Einbau intelligenter Stromzähler, sogenannter Smart Meter, begonnen. Heute wurde das erste dieser intelligenten Messsysteme beim Unternehmen BLS Energieplan auf dem EUREF-Campus in Schöneberg in Anwesenheit des Staatssekretärs für Smart City Dr. Frank Nägele installiert.

Deutsche Krebspräventionswoche

Rund 40 Prozent der Krebsneuerkrankungen in Deutschland könnten durch eine gesunde Lebensweise vermieden werden, knapp acht Prozent allein durch eine vielseitige und ausgewogene Ernährung. Auf dieses ungenutzte Potenzial der Krebsprävention machen das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) und die Deutsche Krebshilfe mit der diesjährigen Nationalen Krebspräventionswoche vom 14. bis 18. September aufmerksam. Der Berliner Meisterkoch Thomas Kammeier unterstützt die Aktion „Krebsrisiko senken mit Messer und Gabel“ mit Rezepten für fünf gesunde Gerichte.