Deutsche Krebspräventionswoche

Rund 40 Prozent der Krebsneuerkrankungen in Deutschland könnten durch eine gesunde Lebensweise vermieden werden, knapp acht Prozent allein durch eine vielseitige und ausgewogene Ernährung. Auf dieses ungenutzte Potenzial der Krebsprävention machen das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) und die Deutsche Krebshilfe mit der diesjährigen Nationalen Krebspräventionswoche vom 14. bis 18. September aufmerksam. Der Berliner Meisterkoch Thomas Kammeier unterstützt die Aktion „Krebsrisiko senken mit Messer und Gabel“ mit Rezepten für fünf gesunde Gerichte.

Der EUREF-Campus wird durch die Eröffnung von zwölf Ladestationen der neuesten Generation als bedeutendes Forum der Energiewende weiter gestärkt. Die Technologie ermöglicht maximale Leistung von 250 kW (für Model 3 Versionen mit der Long Range Batterie). In nur fünf Minuten wird Strom für 120 Kilometer Reichweite nachgeladen.

An dem Eckhaus 1/2, das die Südspitze des Campus prägt, wurde am 17. August die Richtkrone in Anwesenheit der Unternehmensleitung von GASAG und der NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg hochgezogen. Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler und Stadtentwicklungsstadtrat Jörn Oltmann zogen gemeinsam mit den anderen Gästen den Richtkranz nach oben.

Erneut ist es dem EUREF-Campus gelungen, eine Spitzen-Persönlichkeit zu verpflichten. Am 1. September wird Olaf Rode mit den Vorbereitungen zur Eröffnung des „The CORD“ beginnen, dessen Restaurantleiter er ab November sein wird. Kammeier und Rode kennen sich aus dem Hugos, wo sie eine Zeitlang gemeinsame tätig waren.

Die Berliner GASAG-Gruppe wird im kommenden Jahr ihre Unternehmenszentrale auf den EUREF-Campus verlegen. Für das vom Architekturbüro der EUREF-Gruppe errichtete Gebäude wurde am Donnerstag das Richtfest gefeiert. Am selben Tag wurde gemeinsam mit Vertretern des Bezirks Tempelhof-Schöneberg der Grundstein für einen weiteren Neubau gelegt: Dieser entsteht für die NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg. Beide Gebäude werden höchste energetische und ökologische Standards erfüllen.

98 Referenten aus Politik, Wirtschaft und Industrie versammelten sich auf dem EUREF-Campus, das Who is Who der Branche, um über die neuesten Entwicklungen zu debattieren und zu diskutieren.

Die Bandbreite des EUREF-Campus wurde voll ausgenutzt, sodass die Mädchen bei MCC Mercator, Ubitricity, Garamantis, Mennekes, Alphabet Fuhrpark Management, Würth Elektronik und Hubject zu Besuch waren.

OpenCamp WE

OPEN CAMP by Würth Elektronik: Die offizielle Eröffnung findet am 14. Januar 2019 auf dem EUREF-Campus statt.

Um den perfekten Coup auf dem EUREF-Campus in Berlin-Schöneberg zu landen, ist die Auswahl des Teams entscheidend. Analog zum Blockbuster Ocean’s Eleven, müssen Spezialisten gefunden werden, die die Mission zum Erfolg bringen. Mit dem Ziel die irische Genusswelt kulinarisch erlebbar zu machen, hat sich daher Thomas Kammeier, gastronomischer Leiter des EUREF-Campus, sorgfältig seine Partner für die eat! berlin Mission ausgesucht.

Der Grundstein für das neue Gebäude auf dem EUREF-Campus, der künftigen Unternehmenszentrale der GASAG, ist gelegt. Vor zehn Jahren hat die GASAG das Gelände an den Projektentwickler Reinhard Müller verkauft. Ende 2020 zieht der Berliner Energiedienstleister auf das CO2-neutral versorgte Quartier als Mieter zurück.