Wirtschaftsminister Peter Altmaier besuchte den EUREF-Campus

Wirtschaftsminister Peter Altmaier gehört zu den gern gesehenen Gästen auf dem EUREF-Campus. Am 3. September wurde er von EUREF-Vorständin Karin Teichmann begrüßt. Erste Station war die Baustelle im Innern des Gasometers.

Anschließend ging es in die Energiewerkstatt des Campus, die von der GASAG betrieben wird. GASAG-Chef Georg Friedrich erklärte dem Minister die Anlage, die den gesamten Campus mit Wärme und Kälte versorgt.

Im Audimax am Wasserturm diskutierte Peter Altmaier dann mit Experten der Energiewende. Neben Georg Friedrich nahmen daran Brigitte Knopf, die Generalsekretärin des Mercator Research Institut on Global Commons und Climate Change, Wolfram Axthelm, Geschäftsführer des Bundesverbandes erneuerbarer Energien, und Pierre Lohrber, Branch Manager Würth Elektronik ei-Sos, teil.

Schon als Chef des Bundeskanzleramtes hielt Altmaier am 28. Oktober 2014 einen Vortrag auf dem EUREF-Campus.  Am 10. April 2018 nahm er am „FutureMobility Summit Berlin“ des Tagesspiegels teil und am 10. September 2020 weihte er zwölf Tesla V3-Supercharger Ladesäulen ein.