Micro Smart Grid / ZeeMo.Base

Auf dem EUREF-Campus befindet sich ein „Micro Smart Grid“. Ein Smart Grid ist ein Stromnetz, in dem unterschiedliche Energiequellen, Verbraucher sowie Speicher intelligent verknüpft sind. Das Netzmanagement bringt das schwankende Angebot regenerativer Energien mit den aktuellen Energieverbräuchen ökologisch und ökonomisch in Einklang. Da dies auf einem räumlich abgegrenzten Gebiet geschieht, wird von einem „Micro Smart Grid“ gesprochen. Dabei besteht weiterhin Anschluss zum öffentlichen Stromnetz. Ziel ist es, das öffentliche Netz durch planbare Energieflüsse zu entlasten und den Anteil erneuerbarer Energien zu steigern. An das Micro Smart Grid sind zwei Carsharing-Stationen mit insgesamt 36 Elektroladeplätzen angeschlossen. Es sind sowohl AC-Ladestationen (22 kW) als auch DC-Ladestationen (50 kW) verbaut, aber auch induktives Laden für PKW und Elektrobusse sind in das Micro Smart Grid integriert.

Weitere #EUREFstars

EUREF-Campus ubitricity (© EUREF AG / Christian Kruppa)EUREF AG / Christian Kruppa
EUREF-Campus Green Garage (© EUREF AG / Christian Kruppa)EUREF / Christian Kruppa
Photobioreaktor (© MINT / Jana Siemer)MINT / Jana Siemer
EUREF-Campus Infralab (© Infralab Berlin)Infralab Berlin