EUREF-Campus Düsseldorf © EUREF AG

In Berlin ist der EUREF-Campus bereits eine eingeführte Marke. Seit genau 10 Jahren entsteht dort rund um das bekannte Gasometer in Schöneberg ein innovativer Zukunftsort, der als Reallabor der Energiewende gilt. Dieses Konzept möchte die EUREF AG nun in Düsseldorf weiterentwickeln und hier ein neues Ökosystem aufbauen. Forschungsschwerpunkt auf dem zukünftigen Campus in Düsseldorf soll sein: Die Mobilität der Zukunft.

Pünktlich zum Osterfest hat uns das Turmfalkenpaar auf dem Gasometer mit Eiern in der dort angebrachten Nisthöhle überrascht. Wir drücken die Daumen, dass der Nachwuchs in geschützter Umgebung wächst und gedeiht. Wir fiebern dem Schlüpfen via Livestream entgegen!

98 Referenten aus Politik, Wirtschaft und Industrie versammelten sich auf dem EUREF-Campus, das Who is Who der Branche, um über die neuesten Entwicklungen zu debattieren und zu diskutieren.

Allein 2018 hat das Unternehmen europaweit und in Israel über 600 Start Ups gescoutet, ein immenser Aufwand. Pro Jahr starten bei :agile 3 Startupklassen mit im Durchschnitt 5 Startups.

Die Bandbreite des EUREF-Campus wurde voll ausgenutzt, sodass die Mädchen bei MCC Mercator, Ubitricity, Garamantis, Mennekes, Alphabet Fuhrpark Management, Würth Elektronik und Hubject zu Besuch waren.

OpenCamp WE

OPEN CAMP by Würth Elektronik: Die offizielle Eröffnung findet am 14. Januar 2019 auf dem EUREF-Campus statt.

Die seit März 2017 als Prokuristin für die EUREF AG tätige Karin Teichmann wurde zum 1. Januar 2019 vom Aufsichtsrat in den Vorstand der Gesellschaft berufen.

Mit dem Angebot „Gans und Ente to Go“ möchte das Team um Thomas Kammeier Ihnen auch in diesem Jahr entspannte und kulinarische Momente bescheren, damit Sie diese besondere Zeit im Jahr mit allen Sinnen genießen können.

AUDI ist neuer Projektpartner bei Mobility2Grid auf dem EUREF-Campus. Gemeinsam mit dem Partnerkonsortium errichtet Audi einen Batteriespeicher mit 64 kWh Gesamtkapazität im Niederspannungsnetz des Smart Grids. Forschungsziel ist es, vorhandene Speicherkapazitäten von Elektroautos über intelligente Ladestrategien für neue Praxisanwendungen zu erschließen.