Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort für die EUREF Consulting GmbH eine/n Architekten, Bauingenieur (m/w) für die Leistungsphase HOAI 6-9

Ihre Aufgaben:

  • Termin- und Kostenplanung
  • Ausschreibung und Vergabe von Bau- und Ingenieurleistungen
  • Bauleitung/Controller einer GU-Bauleitung

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Architektur oder des Bauingenieurwesens
  • Sie arbeiten gerne im Team
  • Sie haben eine eigenverantwortliche und projektübergreifende Arbeitsweise
  • Sie besitzen Verhandlungsgeschick im Umgang mit Baufirmen und Ingenieurbüros
  • Freundlichkeit, Zuverlässigkeit, gute Umgangsformen und sicheres Auftreten gehören für Sie zum Alltag

Wir bieten Ihnen:

  • Einen modernen Arbeitsplatz an einem ambitionierten Standort
  • Ein motiviertes und sympathisches Team
  • Ein abwechslungsreiches und spannendes Tätigkeitsfeld
  • Firmensport
  • Ein unbefristetes Anstellungsverhältnis mit attraktiver Vergütung in Vollzeit

Sind Sie neugierig geworden? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige, digitale Bewerbung unter der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Einstiegstermins. Wir freuen uns auf Sie!


bewerbung@euref.de
Dagmar Koppe
EUREF-Event GmbH | EUREF-Campus 18 | 10829 Berlin | www.euref.de


Die Zukunft gemeinsam gestalten – EUREF-Campus

Der EUREF-Campus in Berlin-Schöneberg ist ein Zukunftsort. Hier arbeiten und forschen rund 3.500 Menschen an den Themen Energie, Mobilität und Nachhaltigkeit. Seit Erwerb des Geländes entwickelt die EUREF AG das Stadtquartier rund um den Gasometer. Die EUREF AG ist ein Berliner Immobilien-Projektentwickler mit einem angeschlossenen Architektur- und Bauleiterbüro, der EUREF-Consulting Gesellschaft von Architekten und Ingenieuren mbH.

Seit Erwerb des Geländes um den Gasometer in Berlin-Schöneberg in 2007 entwickeln Reinhard Müller und sein Team hier den EUREF-Campus. Das Campuscommunitymanagement der EUREF AG fördert die interdisziplinäre Zusammenarbeit der eingesessenen und neuen Unternehmen sowie die Netzwerkbildung am Standort, um die Synergien zwischen Wirtschaft, Forschung, Lehre und Start-Ups zu verstärken.